A+ R A-

Ein besonderer Lehrgang des Ochtruper Karate - Vereins

  • Zugriffe: 5825
  • 02 Apr

TenschoLG2013 alle

 

FritzNoepel 2013Auch in diesem Frühjahr war die Karate-Do Abteilung des SC Arminia Ochtrup wieder Ausrichter eines Karate- Lehrgangs mit dem Karate – Großmeister Fritz Nöpel.

Er ist Träger des 9. Dan-Grades und somit einer der höchstgraduiertesten Karate-Lehrer in Deutschland.

Zu diesem Lehrgang hatte sich der Leiter des Ochtruper Vereins, Marcus Wieling, eine sehr alte Übungsform, die sogenannte Kata Tensho, als Lehrgangs-Inhalt gewünscht, um das große Wissen des Großmeisters Vielen zugänglich zu machen.

Diese Übungsform ist stilübergreifend auch für Kampfkunst-Übende anderer Karate-Stile von Interesse. Und so folgten viele Karate-Treibende aus diversen Dojos (Vereinen), der Einladung vom Dojo-Leiter Wieling zu einem gemeinsamen Lernen vom „Karate-Urgestein“ Fritz Nöpel.

Meister Fritz Nöpel lehrte dann auch alle Facetten dieser Kata und erläuterte Herkunft, Hintergründe und Geschichte der Kata. Aber auch an praktischen Übungen sollte es an diesem Nachmittag nicht fehlen, so dass die ca. 55 Teilnehmer nicht nur die Kata erlernten, sondern auch deren Anwendung mit einem Partner.

Fritz Nöpel nahm jeden Teilnehmer mit, so dass auch die anwesenden Karateanfänger und ebenso auch die Karate-Ka der anderen Stilrichtungen auf ihre Kosten kamen.

Das Besondere an diesem Lehrgang war also zum einen das Erlernen und gemeinsame Üben einer uralten Kampfform, deren Ausübung ebenso der Gesunderhaltung dient, wie zum Beispiel Tai Chi oder Yoga.

Zum anderen war es auch die Gemeinsamkeit von Kampfkunstübenden aus drei verschiedenen Stilrichtungen und aus verschiedensten Dojos, die dieses Ereignis als einen besonderen Lehrgang in die 30jährige Geschichte des Ochtruper Dojos eingehen läßt.

 

 

 

FritzNoepel2013 1