A+ R A-

Eine besondere Karate-Nacht 2016

  • Zugriffe: 1485
  • 04 Jan

Katanacht 2016

Nach einer Reihe von Festtagen ist so mancher Sportler froh, wieder seine vielleicht etwas eingerosteten Glieder bewegen zu können. Gelegenheit hierzu bot die Karate-Abteilung des SC Arminia e.V. seinen Mitgliedern im Anschluss an die Feiertage auf eine besondere Weise.
Es wurde eine sogenannte "Kata-Nacht" durchgeführt.


Die Mitglieder der unterschiedlichen Gruppen, also der Kinder- Breitensport- und Jukuren-Gruppe der Abteilung waren eingeladen, zwei festgelegte Kampfformen, sogenannte Kata,
besonders tiefgehend während einer halben Nacht gemeinsam zu trainieren. Dazu hatten sich zwei Schwarzgurte des Vereins, Thilo Böwer (1. DAN) und Christian Feldmann (2. DAN) besonders intensiv mit diesen Kampfformen beschäftigt und konnten so die historischen Hintergründe berichten und die Bewegungen genau erläutern und unterrichten. Erfahrene Karate-Ka gewannen tiefergehende Kenntnisse und Anfänger erlernten eine für sie neue Kata.

Parallel hierzu wurde in einer besonderen Atmosphäre durch Karl-Heinz Kock (2. DAN) für Interessierte ein Meditationsforum geboten. Bei Kerzenlicht und japanischen Klängen wurden
im eigenen Dojo (Übungsraum japanischer Kampfkünste) verschiedene Meditations-Inhalte exerziert.

Nach einer halben Nacht des Trainieren und Lernens zeigten sich die Mitglieder der verschiedenen Gruppen ausgeglichen und zufrieden und man wünschte sich eine Wiederholung
dieser gemeinsamen Trainingserfahrung in dieser stillen Jahreszeit.