A+ R A-

Jahreshauptversammlung 2016

  • Zugriffe: 407
  • 03 Feb

JHV2016

Dojoleiter Christian Feldmann, Geschäftsführerin Melina Schnieders, Schriftführerin Lisa Kirschbaum und Kassierer Jörg Schumacher hießen die zahlreichen Mitglieder "Herzlich Willkommen".

Am vergangenen Samstag fand die Jahreshauptversammlung des Karatevereins des SC Arminia Ochtrup statt. Dojoleiter Christian Feldmann begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder und berichtete über das vergangene  Jahr 2015. Die vielseitigen Aktivitäten der Breitensport und Jukurengruppe werden jedes Jahr mit dem Besuch von Fritz Nöpel (9. Dan), zu einem traditionellen Lehrgang im Frühjahr, gekrönt.

Die Bambinigruppe konnte auch im Jahr 2015 ihr traditionelles Sommerlager im Ochtruper Bergfreibad durchführen, bei dem wieder 50 Kinder erfolgreich teilgenommen hatten. Auch die Jugendgruppe nahm das erste Mal an einem Lager teil: Sie hatten viel Spaß im Wettringer Partnerdojo während des "Dragon Camps".

Auf der Jahreshauptversammlung 2015 hat Karl-Heinz Kock seine 30jährige ehrenamtliche Tätigkeit als Geschäftsführer des Vereins an Melina Schnieders abgegeben. Als Danke-Schön für seine langjährige Treue, hat der Verein ihm ein Torii für seinen Garten versprochen. Dieses wurde im Sommer letzten Jahres erfolgreich im Garten von Karl-Heinz Kock aufgebaut.

Zum Abschluss des Jahres 2015 fand wieder eine Kata-Nacht statt, welche auch in diesem Jahr weitergeführt wird.

Als Ausblick auf das Jahr 2016, kann man sagen, dass mit diversen Lehrgängen, das Lager im Ochtruper Bergfreibad, die erneute Teilnahme beim Dragon Camp, ein Familien-Dojo-Tag und vor allem die Fahrt zum Jubiläumslehrgang nach Kamen im Mai, wieder ein tolles Programm für die Ochtruper Karate-Ka auf dem Programm steht.

Wer Interesse am Karate-Training hat, ist herzlich zu den Trainingszeiten eingeladen vorbeizukommen.

www.karate-ochtrup.de