Jugend

Unsere Jugendgruppe richtet sich an Kinder ab zehn Jahren.

Die Kinder trainieren hier in einem Alter von zehn bis ungefähr sechzehn Jahren die ersten Karatetechniken. Gemeinsam in ihrer Gruppe beginnen Sie, die Grundzüge des Karate zu lernen. Diese umfassen nicht nur die Techniken, sondern auch die Dojo-Etikette und auch ein wenig die Geschichte der Kampfkunst.

Angefangen mit dem ersten weißen Gürtel arbeiten die Kinder sich in unserer Jugendgruppe immer weiter vor und erreichen danach die nächsten Gurtfarben: Gelb, Orange, Grün und Blau. Diese werden jedes Jahr in Form einer Karateprüfung von den Trainern Uwe Breucker, Herbert Engbers und Robert Kauling verliehen.

Die höheren Gürte symbolisieren das Können des Karatekas und fordern irgendwann auch besondere Techniken, wie die Partnerformen, in denen die Kinder und Jugendlichen auch den Umgang mit einem Partner unter Beweis stellen müssen, das sich späterhin zur Selbstverteidigung und zum Freikampf steigert.

Training mit:

Herbert Engbers
Herbert Engbers
Mail: karate@arminia-ochtrup.de

Uwe Breucker
Uwe Breucker
Mail: karate@arminia-ochtrup.de

 

Informationen zum Training:

Trainingszeit:       Donnerstags von 17:30 Uhr – 19:00 Uhr

Trainingsort:        Overberghalle (Marienschule) in Ochtrup

Trainingsinhalte:

Ein Schnuppertraining ist jederzeit im Jahr möglich, um sich zu informieren und auch, um den Kindern und Jugendlichen eine Chance zu bieten, einmal in das Karateleben einzutauchen. Hierbei können sie zuschauen oder auch gleich probehalber mittrainieren. Sollte das Schnuppertraining positiv verlaufen und Ihr Kind möchte sich anmelden, gilt anschließend ein Monatsbeitrag von 7,00 €.

In der ersten Zeit des Trainings benötigen die Kinder und Jugendlichen nur etwas zu trinken und normale Trainingssachen. Das Training findet barfuß statt, Sportschuhe werden nicht benötigt.

Für weitere Auskünfte oder Informationen zum Training der Jugendgruppe, kontaktieren Sie gerne unsere Trainer.

Das Training findet in der Overberghalle der Stadt Ochtrup statt: Overberghalle an der Marienschule, Overbergstraße 6, 48607 Ochtrup