Wintertraining im Januar 2022

Wintertraining 16.01.2022

 

Am vergangenen Sonntag haben die Ochtruper Karateka ganz traditionell mit dem Wintertraining das Jahr begrüßt. Um zehn Uhr morgens ging es am 16.01.2022 für die elf teilnehmenden Mitglieder bereits los. Sie starteten mit, wie für das Wintertraining üblich, mehreren Übungsvorgaben, die sie bis zum Ende des Trainings geschafft haben musste. Innerhalb von zwei Stunden war gefordert, dass die Karateka 500 Schläge, 500 Tritte, 150 Sit-Ups und 150 Liegestützte sowie 400 Hampelmänner ausführten. In einem großen Kreis und mit Abstand aufgestellt, absolvierte jeder von ihnen die geforderte Menge in der angegebene Zeit.

Nachdem alle zum Abschluss von den Übungen geschafft waren, wurde das Wintertraining mit der Kata Tensho beendet, die allen noch einmal geholfen hat, ihre Atmung zu kontrollieren und dem Training einen etwas ruhigeren und entspannteren Ende beschert hat.

Im Anschluss an die grandiose Leistung von den Karateka gab es noch Getränke und eine Pizza, mit der sie sich stärken konnten.

Das Training fand unter den aktuellen 2G+ Corona Bedingungen statt.

One thought on “Wintertraining im Januar 2022

  • Februar 7, 2021 um 17:06
    Permalink

    Hi, this is a comment.
    To get started with moderating, editing, and deleting comments, please visit the Comments screen in the dashboard.
    Commenter avatars come from Gravatar.

Kommentare sind geschlossen.